Suche
Reset

Studiengebiete

Die Fachhochschulen (FH), Pädagogischen Hochschulen (PH) und Universitären Hochschulen (UH) bieten über 120 Studienrichtungen an, die in 11 Studiengebiete aufgeteilt sind. Ein Hochschulstudium ist keine Berufsausbildung. Es gibt aber trotzdem vielfältigste Berufsmöglichkeiten.

Studiengebiete der kantonalen Universitäten

In der Schweiz gibt es 10 kantonale Universitäten. Basel, Bern, Freiburg, Genf, Lausanne, Luzern, Neuenburg, St. Gallen, Zürich und die Universität der italienischen Schweiz bieten universitäre Studiengänge an. Nicht alle Universitäten bieten das gleich grosse Studienangebot an. Die Universität Zürich ist die grösste Universität, gemessen am Studienangebot und Studierendenanzahl. Folgende Gebiete werden angeboten:

  • Natur- und Umweltwissenschaft
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaft
  • Theologie, Religionswissenschaft
  • Medizin, Gesundheit, Sport
  • Mathematik, Informatik
  • Historische und Kulturwissenschaft
  • Sozialwissenschaften
  • Unterrichten, Pädagogische Berufe
  • Sprache, Literatur, Kommunikation
  • Kunst, Musik

Weiter existiert auch eine Fernuniversität, die FernUni Schweiz. Zudem gibt es private Hochschulen mit universitären Studienangeboten. Hier der Link der Studiengebiete und Studienrichtungen im Überblick

Das Studienangebot der universitären Hochschulen
mehr erfahren

Studiengebiete der Fachhochschulen

Ein Studium an einer Fachhochschule bereitet auf eine spezifische Berufstätigkeit vor. Die Lehre verbindet Wissenschaft und Berufspraxis. Anwendung und Entwicklung stehen im Vordergrund. Folgende Studiengebiete werden angeboten:

  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  • Medizin, Gesundheit, Sport
  • Sozialwissenschaften
  • Sprache, Literatur, Kommunikation, Information
  • Kunst, Musik, Design
  • Mathematik, Informatik
  • Natur- und Umweltwissenschaften
  • Technische Wissenschaften
  • Unterricht, Pädagogische Berufe
Studienangebot der Fachhochschulen
mehr erfahren

Studienangebot der beiden ETH (Zürich und Lausanne)

In der Schweiz gibt es zwei Eidgenössische Technische Hochschulen, in Zürich und in Lausanne. Sie bieten folgende Studiengebiete an:

Architektur und Bauwissenschaften


  • Architektur
  • Bauingenieurwissenschaften
  • Geomatik und Planung
  • Umweltingenieurwissenschaften

Ingenieurwissenschaften


  • Biosysteme
  • Informatik, Informationstechnologie und Elektrotechnik
  • Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Materialwissenschaft

Naturwissenschaften und Mathematik


  • Biologie, Chemie und Angewandte Biowissenschaften
  • Mathematik und Physik

Systemorientierte Naturwissenschaften


  • Agrar- und Lebensmittelwissenschaften
  • Erdwissenschaften und Umweltwissenschaften

Management- und Sozialwissenschaften


  • Management, Technologie und Ökonomie
  • Geistes-, Sozial und Staatswissenschaften

Studiengebiete der beiden ETH:

ETH Zürich - Homepage | ETH Zürich

Auf dieser Plattform können die Bachelor- und Masterprogramme, sowie die Weiterbildungsprogramme aller Schweizer Hochschulen gesucht werden:

studyprogrammes.ch